Category Archives: Schlagzeilen

Exil-Presse entschuldigt sich bei Erdogan

erdogan

Lieber Herr Ministerpräsident Erdowahn. Die Exil-Presse möchte sich im Namen des deutschen Staates bei Ihnen entschuldigen. Was Ihnen dieser Böhmermann angetan hat ist unglaublich. Zu behaupten, dass Sie Geschlechtsverkehr mit Ziegen fröhnen würden. Irrsinn. Dabei weiß jeder, dass Sie verheiratet sind mit so einer Ollen… Also jetzt nicht Ziege. Niemals würden Sie eine Orgie mit diesen Tieren feiern. Totaler Quatsch. Obwohl… Ist ja schon scharf.

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Meinungsfreiheit oder Volksverhetzung?

ueberwachung2

Der Artikel 5 des Grundgesetzes besagt, dass jeder das Recht hat, seine Meinung in Wort und Schrift frei zu äußern und zu verbreiten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Fernsehen werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt. Soweit die rechtliche Grundlage doch wie sieht es in der Praxis aus?

Danke Herr Innenminister – Bitte die Wahrheit

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) spricht am 05.06.2013 im Reichstag in Berlin bei der 242. Plenarsitzung des Deutschen Bundestags. Thema der aktuellen Stunde ist die "Verwendung von Drohnentechnologie durch die Bundeswehr". Foto: Maurizio Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Thomas de Maiziere gab im Heute Journal vom 25.01 endlich zu, dass Terrorangriffe auf die Bundesrepublik Deutschland sehr wahrscheinlich sind. Vorfälle wie in Paris oder Großbritannien können bei uns nicht mehr ausgeschlossen werden und zum Alltagsbild gehören.

Handballkrimi Deutschland gegen Russland

Titel

In einem dramatischen Spiel in der Hauptgruppe bei der Handball EM gegen Russland konnten sich die „Bad Boys“ um Nationaltrainer Dagur Sigurdsson mir 30:29 durchsetzen. Dabei wurde das Spiel von einigen merkwürdigen Schiedsrichterentscheidungen zu Ungunsten der deutschen Nationalmannschaft überschattet. 

RAF wieder aktiv

bild

DNA Spuren verrieten das ehemalige RAF Trio. Burkhard Garweg, Ernst Volker Wilhelm Staub und Daniela Klette sind wieder aktiv. 1993 tauchten sie nach einem Sprengstoffanschlag auf die JVA Weiterstadt unter. Genetische Fingerabdrücke brachten die Fahnder auf die Spur der Verdächtigen.